Gut ausgestattet

De Klerk arbeitet in einer geräumigen Stahlbauhalle, nahe am offenen Wasser. Diese Halle hat eine Fläche von 1800 m2 und ist 10 Meter hoch und eignet sich daher besonders gut für große wasserbauliche Stahlkonstruktionen.

Teilen

Selbstverständlich ist die Halle mit den modernsten Anlagen für die Strom-, Sauerstoff- und Gasversorgung ausgestattet. Ein Hauptkran von 70 Tonnen, computergesteuerte Abzugsanlagen, Wandkonsolenkrane sowie große und kleine Gabelstapler vervollständigen das Ganze. Unsere neueste Erweiterung ist eine erstklassige MicroStep Brennschneidmaschine für interne und externe Arbeiten. Diese CNC Brennschneidemaschine schneidet Blechstärken bis zu 50 mm (Plasma), bis 150 mm (autogen), Rohre bis Ø600 und kann mithilfe eines sich unaufhörlich drehenden Rotators schrägschneiden.

Mehr Stahlbau

Alle Stahlbau aktivitäten

Die Zukunft im Blick

Der Kampf gegen das Wasser hat unserem Land viel gebracht. Zum Beispiel ein hochwertiges Bauingenieurswesen, das weltweit Aufmerksamkeit weckt. In den nächsten Jahren erwarten uns neue Herausforderungen, wobei der Klimawandel das wichtigste Thema darstellen wird. Mit nahezu 150 Jahren Erfahrung im Bauingenieurswesen nehmen wir die Herausforderung gerne an.

Mehr erfahren
Schließen