Baggerarbeiten, Küsten- und Uferarbeiten

Schon 150 Jahren, dies erscheint länger als es tatsächlich ist.

Teilen

Neue Herausforderungen stehen bevor

Dass wir bereits seit nahezu 150 Jahren Spezialist für Baggerarbeiten, Küsten- und Uferarbeiten sind, heißt nicht, dass wir uns jetzt zurücklehnen. Im Gegenteil durch die globale Erwärmung werden Meeres- und Flussspiegel steigen. Wir als Wasserbauer werden dem in allen erdenklichen Formen Verteidigungswerke entgegenstellen. Das erfordert Einsatz, Vorausblick und wasserbaukundigen Elan. Dabei können wir auf spezifische Material und Fachkompetenz zurückgreifen, die über Generationen hinweg weitergegeben wurde. Zum Beispiel Küsten- und Uferarbeiten. Es ist keine einfache Aufgabe, Sink- und Kragenstücke in die richtige Position zu bringen. Bei De Klerk ist diese Expertise reichlich vorhanden. Und ebenso können wir bei der Vertiefung oder Sanierung von Wasserwegen auch auf die Kombination von eigenem Material und spezifischem Knowhow mit computergesteuerten Messgeräten zurückgreifen. Aber es ist und bleibt natürlich Arbeiten auf dem Wasser. Hier gibt es noch Fachleute, die die Fähigkeit besitzen, genau und schnell die wechselnden Wasserstände und die Strömung des Wassers zu berücksichtigen!

Mehr Wasserbau

Alle Wasserbau aktivitäten

Die Zukunft im Blick

Der Kampf gegen das Wasser hat unserem Land viel gebracht. Zum Beispiel ein hochwertiges Bauingenieurswesen, das weltweit Aufmerksamkeit weckt. In den nächsten Jahren erwarten uns neue Herausforderungen, wobei der Klimawandel das wichtigste Thema darstellen wird. Mit nahezu 150 Jahren Erfahrung im Bauingenieurswesen nehmen wir die Herausforderung gerne an.

Mehr erfahren
Schließen