LBC Tank Terminal Phase 2

Drei Jahre nach Abschluss der Phase 1 werden wir Ende 2018 anfangen mit der Realisierung der Phase 2. Wir beginnen dann mit den Abbrucharbeiten der vorhandenen nautischen Einrichtungen und Anlegestegs.

Teilen

Im April 2016 hat De Klerk Waterbouw die 1.Phase des Projekts „Erweiterung und Erneuerung der nautischen Infrastruktur LBC Tank Terminal Rotterdam B.V.“ abgeschlossen. In Phase 1 wurden zwei Anlegeplätze mit Leitwerken sowohl für die Binnen- als auch Seeschifffahrt gebaut, ein Kollisionsschutz und eine Feuerschutzplattform errichtet und es wurde ein 140 m langer Betonanlegesteg gebaut.

In der 2. Phase werden folgende Teile gebaut:

  • Ein 170 m langer und 10 m breiter Betonanlegesteg (teils flüssigkeitsdicht) auf Rammpfählen aus Stahl
  • Ein Leitwerk aus Stahl mit Reibholz für Binnenfahrtschiffe mit einer Gesamtlänge von ca. 100 m
  • Ein Leitwerk aus Stahl mit Reibholz für Seefahrtschiffe mit einer Gesamtlänge von ca. 100 m
  • Ein Kollisionsschutz für den Anlegesteg
  • Eine Verbindungsbrücke zwischen den beiden Leitwerken
  • Mehrere große Anlegepfähle mit einem Durchmesser von > Ø2500 mm und einem Plateau mit Gleithaken zum Anlegen der Seeschiffe

Projekte

Wasserbauprojekte

More than just a contractor

Mehr Fachgebiete. Mehr Mittel. Projekte in Angriff nehmen, von Planung bis zur Abnahme, mit eigenen Menschen und Material. Das ist De Klerk. Wasserbau und Stahlbau. Mit dieser Kombination sind wir uns unserer Sache sicher. Einfach, weil wir dann die beste Kontrolle über Ihre Interessen haben. Das macht uns zu einem Partner, der für Sie rentabler ist als ein „gewöhnlicher Bauunternehmer“.

Mehr erfahren
Schließen