Autoanlegestelle Hartelhafen Rotterdam

Im Auftrag des Hafenunternehmens Port of Rotterdam haben wir im Hartelhafen mehrere Anlegeeinrichtungen angepasst, u.a. auch eine komplett neue Autoanlegestelle.

Teilen

Der öffentliche Entladekai im Hartelhafen, an dem die Möglichkeit bestand, Autos abzustellen, war in sehr schlechter Verfassung. Aus diesem Grund beschloss Port of Rotterdam die Nutzung dieses Kais aufzuheben und diesen abzureißen. Um für die Binnenschifffahrt dennoch eine Möglichkeit zum Abstellen der Autos zu schaffen, wurde eine neue Autoanlegestelle realisiert. Für diese Arbeiten wurde um die bestehende Radarstation eine Spundwandkonstruktion für die Bodenstabilität angelegt. Des Weiteren wurde für die Verwirklichung der neuen Autoanlegestelle der Anlegeplatz für die Schubboten teilweise entfernt und verlängert.

Verwandte projekte

Alle Wasserbau projekte

Die Zukunft im Blick

Der Kampf gegen das Wasser hat unserem Land viel gebracht. Zum Beispiel ein hochwertiges Bauingenieurswesen, das weltweit Aufmerksamkeit weckt. In den nächsten Jahren erwarten uns neue Herausforderungen, wobei der Klimawandel das wichtigste Thema darstellen wird. Mit nahezu 150 Jahren Erfahrung im Bauingenieurswesen nehmen wir die Herausforderung gerne an.

Mehr erfahren
Schließen